Alle Kollektionen
Wallet & Buchhaltung
Wallet
So laden Sie Ihr Pleo Wallet auf
So laden Sie Ihr Pleo Wallet auf

Erfahren Sie, wie Sie Guthaben in Ihr Pleo Wallet überweisen können (und wie lange es dauert, bis es dort ankommt)

Angela avatar
Verfasst von Angela
Vor über einer Woche aktualisiert

Damit Sie Ihre Pleo-Karten verwenden können, muss in Ihrem Unternehmens-Wallet Guthaben vorhanden sein.
In diesem Artikel erläutern wir:


So laden Sie Ihr Wallet auf

  1. Gehen Sie zu „Wallet“.

  2. Klicken Sie auf „Aufladen“.

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Gut zu wissen:

  • Die Bankdaten für Ihr Unternehmen sind einzigartig

  • In bestimmten Fällen müssen wir unter Umständen zusätzliche Informationen von Ihnen abfragen, damit Ihr Guthaben aufgeladen werden kann.

  • Sobald das Guthaben auf dem Konto unserer Partnerbank eingegangen ist, wird es automatisch mit Ihrem Pleo Wallet verknüpft, und Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail.


Wie lange dauert das Aufladen meines Wallets?

Erste Wallet-Aufladung

Ihre erste Wallet-Aufladung kann mehrere Werktage in Anspruch nehmen, da Pleo zunächst eine erste Verifizierung Ihres Bankkontos vornehmen muss. (Dies ist jedes Mal der Fall, wenn Sie Zahlungen von einem neuen Bankkonto aus tätigen.

Weitere Wallet-Aufladungen

Die Dauer der Überweisungen hängt von der Überweisungsmethode.

Überweisungsmethode

Überweisungsdauer

SEPA-Echtzeitüberweisung* (empfohlen)

Bis zu 3 Stunden, normalerweise innerhalb von Minuten

SEPA-Überweisung

Ende des nächsten Werktags, normalerweise innerhalb von 8–24 Stunden

1–3 Werktage

* Möglicherweise fällt bei Ihrer Bank für SEPA-Echtzeitüberweisungen eine Gebühr an

Bankdaten

  • Name: J.P. Morgan

  • Adresse: Junghofstraße 14, Frankfurt am Main, 60311, Deutschland


Die Aufladung meines Wallets ist noch nicht angekommen

Falls Ihre Wallet-Aufladung immer noch nicht eingetroffen ist, sind mögliche Gründe (nach Wahrscheinlichkeit):

  1. Erste Überweisung an Ihr Pleo-Konto
    In diesem Fall benötigt Pleo einen zusätzlichen Werktag, um sicherzustellen, dass die Herkunft des Guthabens (z. B. Ihr Unternehmensbankkonto) mit dem Namen Ihrer Pleo-Organisation übereinstimmt. Alle weiteren Überweisungen vom selben Bankkonto aus werden ohne diesen zusätzlichen Schritt abgewickelt.

  2. Sie haben die Bankkonten gewechselt
    Geben Sie uns in diesem Fall bitte einen zusätzlichen Tag Zeit für die Überprüfung der Herkunft des Guthabens (ähnlich wie im ersten Szenario beschrieben).

  3. Wenn Sie die erwartete Überweisungsdauer gründlich überprüft haben und trotz allem der Meinung sind, dass Ihr Guthaben mittlerweile angekommen sein müsste, wenden Sie sich bitte per Chat oder E-Mail an unser Support-Team.


Wichtig: Pleo kann nur Guthaben akzeptieren, das vom Bankkonto Ihres Unternehmens überwiesen wird

Als regulierter Finanzdienstleister unterliegt Pleo gewissen Vorgaben hinsichtlich der Herkunft des Guthabens in Ihrem Wallet.

Wir können nur Guthaben akzeptieren, das überwiesen wurde von:

  • einem Bankkonto aus der EWR oder aus UK, das unter demselben Firmennamen registriert ist wie Ihr Pleo-Konto.

  • E-Geldinstituten, bei denen die ursprünglichen Absenderdaten lesbar sind und mit dem Unternehmensnamen Ihres Pleo-Kontos übereinstimmen.

Wir können kein Guthaben akzeptieren, das überwiesen wurde von:

  • einem persönlichen Bankkonto.

  • einer Zahlung oder einem E-Geldinstitut, dessen ursprüngliche Absenderdaten nicht lesbar sind oder nicht mit Ihrem Kontonamen übereinstimmen.

Gemäß unseren AGB behalten wir uns das Recht vor, Überweisungen aus Compliance-Gründen abzulehnen.

Ich habe Guthaben versehentlich vom falschen Konto aus überwiesen. Was ist jetzt zu tun?

Pleo wird das Guthaben zurücksenden. Der Rückerstattungsprozess kann bis zu sieben Werktage in Anspruch nehmen. In manchen Fällen benötigen wir einen Nachweis über die Überweisung (aus Ihrem Online-Banking heruntergeladener Nachweis als PDF-Datei), um das Guthaben zurückzusenden. Sollte dies der Fall sein, werden wir uns per E-Mail an Ihren Pleo-Admin wenden.


Verwandte Artikel


Hat dies Ihre Frage beantwortet?